ComfortLine2

Der beste Platz für Ihre Patienten!
  • Vergleich
  • Angebot

Die ComfortLine2 ist die passende Antwort auf die aktuellen Hygieneanforderungen einer modernen, technisch ausgereiften Therapieliege, mit einer sehr hochwertigen Verarbeitung. Die kompakten Oberflächen und weichen Polster steigern das Wohlgefühl und den Komfortaspekt für Ihre Patienten.

Durch die funktionale Ausstattung und das praktische Zubehör erleichtert die ComfortLine2 die tägliche Arbeit in der Pflege spürbar.

Als Alternative für den Stromnetzanschluss kann sie auch mit einem leistungsstarken Akku betrieben werden und somit an jedem beliebigen Ort stehen.

Durch die umfangreiche Farbkarte können Sie die ComfortLine2 Ihrer Einrichtung anpassen oder neue farbliche Akzente setzen.

Vorteile im Überblick

  • Die aufrechte Sitzposition für den Ein- und Ausstieg ist mit nur einem Knopf einstellbar.
  • Für optimale Entspannung können alle Segmente einzeln angepasst werden.
  • Die neue Armstütze kann mit Hilfe des Hebels intuitiv und einfach zur Seite geschwenkt und für die optimale Position nach vorne abgesenkt werden.
  • Das Kopfkissen kann auch vom Patienten leicht in Höhe und Neigung mit einer Hand verstellt werden.
  • Die Zentralbremse auf beiden Seiten fixiert alle vier Räder für eine sichere Arbeitsposition.
  • Die fünf Motoren sind servicefreundlich direkt unter dem abnehmbaren Sitzteil positioniert.
  • Im Notfall ist die Schockposition per Fußtaster in wenigen Sekunden erreichbar.

Für weiterführende Informationen können Sie sich über den Button „PDF Prospekt“ das jeweilige Prospekt herunterladen und ausdrucken.

Einsatzbereiche

  • Anästhesie
    • Aufwachraum
    • Schmerztherapie
  • Dermatologie
    • Hautchirurgie
    • Laserbehandlung
    • Chemotherapie
    • Infusionstherapie
  • Gynäkologie
    • Chemotherapie
    • CTG (Herztonwehenschreiber)
    • Brustzentrum
  • HNO
    • Aufwachraum
  • Nephrologie
    • Dialyse
    • Apherese
  • Onkologie
    • Onkologische Tagesklinik / Chemoambulanz
    • Infusionstherapie
  • Rheumatologie
    • Ambulanz
    • Infusionstherapie
  • Transfusionsmedizin
    • Blutspende
    • Plasmapherese
    • Zellseparation
  • Urologie
    • Chemotherapie
    • Prostatazentren

Alle wichtigen Funktionen

  • Fünf spritzwassergeschützte Motoren (IPX4)
  • Gestell pulverbeschichtet, RAL 7035
  • Dreigeteilte Liegefläche mit individueller Verstellung durch elektrische Antriebe
  • Elektrische Sitzhöhenverstellung
  • Abnehmbare elektrische Fußstütze
  • Schnell und leicht verstellbares Kopfteil
  • Kippsicheres Untergestell mit vier Rollen, Durchmesser 100 mm
  • Zentralbremse
  • Innovative, neue Armlehnen, hochklappbar und in individuelle Position und Neigung verstellbar. Sicher vor Überlast.
  • Beleuchteter Handschalter, intuitive Bedienung
  • Potenzialausgleich
  • Fußschalter für Schockposition

Technische Daten

Abmessungen
Breite der Sitzfläche 58 cm
Gesamtbreite, inkl. Armlehnen 90 cm
Gesamtlänge 203 – 230 cm
Gesamtgewicht 101 kg
Verstellmöglichkeiten
Rückenteilwinkel 75° – 0°
Sitzteilwinkel 30° – 5°
Beinteilwinkel 5° – 30°
Fußstütze 28 cm
Höhenverstellung 54 – 80 cm
Elektrische Kennwerte
Netzspannung V / Hz 100 – 240 Volt / 50/60 Hz
Schutzklasse 2
Schutzart IPX 4
Motoren 5
Nominale Betriebsspannung Akku (optional) 25,2 Volt
Kapazität Akku (optional) 1800 mAh
Sicherheit
Sichere Arbeitslast 240 kg

Zubehör

Lampe

Ermöglicht das Lesen während der Behandlung auch in dunkleren Räumen.


Gepäckablage

Praktische Ablage für Taschen oder Patientenschuhe, im hinteren Bereich der Liege angebracht.


Gerätetisch

Kann platzsparend direkt an der Liege befestigt werden.


Infusionsstativ

Wird platzsparend direkt an der Liege befestigt.


Patiententisch

Praktische Ablage für Dinge, die der Patient während der Behandlung benötigt.

Schonbezug Beinteil

Hygienischer Schonbezug zum Schutz der Beinpolster.


Velo Bewegungstrainer

Für Patienten, die während der Behandlung aktiv sein möchten.


USB-Port

Nimmt Ladekabel für Tablet und Smartphone auf, gut erreichbar unterhalb der Sitzfläche.


Papierrollenhalter

An der Rückenlehne befestigt sorgt er für noch mehr Hygiene


Schiebegriff

Für noch mehr Flexibilität beim Ortswechsel der Liege.

Neben dem ursprünglichen Einsatzgebiet als Dialyseliege haben sich Bionic Liegen auch als Transfusionsliegen, Blutspendeliegen, Infusionsliegen und Onkologieliegen bewährt.